KALTER GRIESSBREI MIT BLAUBEEREN

Download PDF

Zutaten: (für 4 Portionen):

800 g Milch

100 g Wasser

100 g Rahm

2-3 TL Vanillezucker

2 Prisen Salz

1o g Butter

110 g Griess

Topping:

200 g Blaubeeren

1 EL Zucker

1 TL Zitronensaft

2-3 EL Wasser (je nach gewünschter Konsistenz der Sauce)

Deko & Fertigstellung: Blaubeeren (Menge nach Wunsch)

 

Zubereitung:

  1. Rühraufsatz einsetzen.
  2. Milch, Wasser, Rahm, Vanillezucker, Salz und Butter in den Mixtopf geben und 7 Minuten / 100° / Stufe 1 / ohne Messbecher-Deckel aufkochen.
  3. Griess zugeben und 12 Minuten / 95° / Stufe 1 / Linkslauf/ ohne Messbecher-Deckel kochen.
  4. Den warmen Griessbrei in eine Schüssel umfüllen, dabei den Rühraufsatz entfernen.
  5. Den Griessbrei erkalten lassen.
  6. Evtl. nochmals einige Esslöffel Milch oder Wasser unter den erkalteten Griessbrei rühren, damit er nicht mehr so fest ist.
  7. Für das Topping alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 pürieren.
  8. Danach 6 Minuten / 100° / Stufe 1 aufkochen.
  9. Die Sauce zu dem erkalteten Griessbrei anrichten und mit zusätzlichen, ganzen Blaubeeren servieren.

Tipp: Bereitet man nur die Hälfte des Rezeptes zu, reduziert sich die Kochzeit von Schritt 1 auf 5 Minuten, und von Schritt 3 auf 8 Minuten.

Mira Carletti
miracarletti@gmx.ch