MARMORKUCHEN (VAROMA)

MARMORKUCHEN (VAROMA)

Download PDF

Und es funktioniert tatsächlich… Marmorkuchen im Varoma! Als ich das Rezept auf der Rezeptwelt das erste Mal gelesen habe, konnte ich mir das überhaupt nicht vorstellen. Einen Kuchen im Varoma backen? Ich überwand meine anfängliche Skepsis und testete das Rezept… und was soll ich sagen: Ich bin begeistert!
Ich habe die Küchlein in einer kleinen Form mit 6 Gugelhöpflein- Vertiefungen gebacken.

Rezept „Marmorkuchen im Varoma“

Zutaten

100 g Butter

100 g Zucker

1 TL Vanillezucker

2 Eier, (M)

100 g Mehl

1 gestr. TL Backpulver

1 Prise Salz

1 geh. TL Backkakao

1 EL Mineralwasser
Zubereitung des Teiges

1. Butter Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben 1 Min / Stufe 3 verrühren.

2. Rühraufsatz einsetzen, Eier hinzugeben und 1 Min / Stufe 3 verrühren

3. Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und ebenfalls mit dem Rühraufsatz 1 Min / Stufe 3 verrühren.

4. 2/3 der Masse in die vorher eingefetteten und mit Parniermehl ausgestäubten Gugelhupf- Förmchen geben und Masse darin mit einem kleinen Löffel gleichmässig verteilen.

5. Zum verbleibenden Rest Backkakao und Mineralwasser hinzugeben und 30 Sek / Stufe 3 verrühren

6. Dies ebenfalls in die Förmchen geben, gleichmässig verteilen und dann mit einer kleinen Gabel die Schokoladenmasse vorsichtig „unterheben“.

7. Backen:Gugelhupf -Förmchen mit Klarsichtfolie abdecken (WICHTIG, da sonst der Wasserdampf, der sich am Varomadeckel sammelt in den Kuchen tropft) ca. 1,5 L Wasser in den kurz ausgespülten Mixtopf füllen.

8. Varoma aufsetzen, Förmchen hineinstellen und mit dem Deckel verschliessen.

9. Den Kuchen nun ca. 40  Min. / Varoma / Stufe 2 garen/backen

10. Kurz abkühlen lassen (10-15 Min) und stürzen.

Mit einer Schokoladenglasur überziehen und geniessen…. Hmmm so lecker!!

 

Mira Carletti
miracarletti@gmx.ch