NUSSECKEN

Download PDF

Zutaten: (16 Stück) (ergibt ein halbes Backblech)

Teig:

200 g Haselnüsse

150 g Mehl

0,5 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 TL Vanillezucker

30 g Zucker

65 g Butter

1 Ei

Belag:

50 g Aprikosenkonfitüre

100 g Butter

100 g Zucker

1 TL Vanillezucker

30 g Wasser

1 Kuchenglasur

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. 80 g Haselnüsse in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7 mahlen, umfüllen.
  3. Restliche Haselnüsse in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern, zu den anderen Haselnüssen umfüllen, zur Seite stellen.
  4. Mehl, Backpulver, Salz, Vanillezucker, Zucker und Butter in den Mixtopf füllen und 4 Sekunden / Stufe 7
  5. Ei zugeben und 15 Sekunden / Stufe 4 zu einem Teig zusammenfügen.
  6. Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier auswallen und auf ein Backblech legen.
  7. Konfitüre in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 60° / Stufe 2 erwärmen, dann auf den ausgewallten Mürbeteig streichen.
  8. Für die Nussmasse die Butter, den Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 100° / Stufe 2 erwärmen.
  9. Die Haselnüsse und das Wasser zugeben und 15 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2
  10. Die Nussmasse auf der Konfitüre verteilen.

 Backen: Auf der untersten Rille des auf 180 ° vorgeheizten Ofens 30 Minuten backen.

Herausnehmen und noch warm in 8 Quadrate schneiden. Diese wiederum in der Mitte halbieren, sodass Dreiecke entstehen. Nach Wunsch nochmals in der Mitte halbieren. Vollständig abkühlen lassen.                                                                                                                                                                                   Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen und eine Ecke in die flüssige Schokolade tauchen, abkühlen lassen.

Haltbarkeit: In einer verschlossenen Dose ca. 5 Tage haltbar.

Mira Carletti
miracarletti@gmx.ch