Pralinen

14 Feb PRALINEN

Download PDF

Hallo ihr Lieben… heute zum Valentinstag habe ich gedacht, dass ich euch ein Rezept poste, mit welchem ihr eure Liebsten überraschen könnt. Viel Spass beim Testen 🙂

 

Zutaten ( für 2 Pralinen-formen aus Silikon)

 

Boden:

120g Schokolade, hell und dunkel gemischt

Füllung:

50 g Puderzucker

120 g Schokolade nach Wunsch

120 g geröstete Mandeln oder Haselnüsse

 

Überzug:

100 g Schokolade, hell und dunkel gemischt

 

Zubereitung:

  1. Die Schokolade (120 g) in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 hacken. Mit einem Spatel nach unten schieben und 4 Minuten / 37 ° / Stufe 3 schmelzen.
  2. Jeweils wenig Schokolade in die Förmchen füllen und mit Hilfe eines Pinsels einstreichen, sodass der Boden und der Rand mit Schokolade überzogen sind. Förmchen in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Füllung muss man den Mixtopf nicht spülen. Dafür den Puderzucker, die Nüsse und die Schokolade in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 10 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben und 3 Minuten / 37 ° / Stufe 3 vermischen.
  4. Die Silikon- Formen aus dem Kühlschrank nehmen und die Füllung gleichmässig in die mit Schokolade bestrichenen Förmchen verteilen (nicht bis ganz nach oben, da man am Schluss noch eine Schicht Schokolade daraufstreichen muss) . Am besten geht dies, wenn man die Masse in einen Spritzsack füllt und eine kleine Ecke wegschneidet, dann lässt sich die Masse besser einfüllen.
  5. Nachdem die Füllung verteilt wurde, die 2 Silikon- Formen wieder in den Kühlschrank stellen.
  6. Den Mixtopf auswaschen und gut trocknen.
  7. Wenn die Masse im Kühlschrank fest geworden ist, die Schokolade für den Boden schmelzen. Dazu die Schokolade (ca. 100g) in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 10 hacken. Mit einem Spatel nach unten schieben und 4 Minuten / 37 ° / Stufe 3 schmelzen.
  8. Die Formen aus dem Kühlschrank nehmen und die geschmolzene Schokolade abschliessend auf die festgewordene Füllung verteilen.
  9. Die Silikon- Formen in den Kühlschrank geben und ca. 30 Minuten  fest werden lassen.
  10. Nun die Pralinen aus der Form lösen und geniessen 🙂
Mira Carletti
miracarletti@gmx.ch