ROSMARIN-CIABATTA

Download PDF

Zutaten:

4 Zweige Rosmarin

100 g Ruchmehl

0.5 Würfel Frischhefe (20g) oder ein halbes Päcklein Trockenhefe

100 g Ruchmehl

550 g Weissmehl

2.5 TL Salz

1 Prise Zucker

470 g Wasser, kalt

3 EL Olivenöl

grobes Meersalz zum Bestreuen

 

Zubereitung:

  1. Rosmarin waschen und die Nadeln abzupfen.
  2. Rosmarinnadeln und Ruchmehl (100g) in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 8 hacken.
  3. Hefe, Ruchmehl, Weissmehl, Salz und Zucker zugeben und 5 Sekunden / Stufe 7 mischen.
  4. Wasser und Öl zugeben und 2 Minuten / Teigstufe kneten.
  5. Den Teig in eine grosse Schüssel füllen und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  6. Am nächsten Tag den Teig aus der Schüssel nehmen und halbieren.
  7. Den halbierten Teig zu zwei länglichen Broten formen und leicht drehen.
  8. Die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  9. Mit etwas Wasser bestreichen und mit grobem Meersalz bestreuen.

Backen: In der unteren Hälfte des auf 200° Umluft vorgeheizten Backofens 25-30 Minuten backen.

Tags:
,
Mira Carletti
miracarletti@gmx.ch